Allgemein

  • Allgemein

    Es ist an der Zeit…

    Ich habe lange überlegt, ob ich mich zu der aktuellen Diskussion über die Angst vor der Islamisierung wirklich äußern sollte. Das Thema ist so stark polemisiert, dass es fast unmöglich ist, sich dem empatisch zu nähern. Doch der gestrige Anschlag und die Reaktionen, die ich dazu verfolgt und erlebt habe, machen es auch meiner Sicht als Autor notwendig. Wir erleben aktuell scheinbar eine Zeit der Extremisierung. Hierbei ist die Richtung unabhängig. Es gibt nur noch Schwarz oder Weiß. Sei es rechts, links, religiös, technisch oder was auch immer. Warum sind wir gerade so empfänglich für solche Dogmatismen? Ich denke, es liegt daran, dass wir keine Werte mehr vermitteln. Die Menschen,…

    Kommentare deaktiviert für Es ist an der Zeit…
  • Allgemein

    Resümee Siebenschön

    Tja, das war ja zu erwarten. Ich hätte mich auf meine Erfahrungen bei Terra X rück besinnen sollen. Damals haben wir auch einen Tag gedreht um dann raus geschnitten zu werden. Immerhin waren es dann doch drei Szenen in denen ich auftauchte. Wie war das, ein gutes Bild wird erst fantastisch, wenn der Hintergrund stimmt? Na dann…. Deshalb hier ein paar Screenshots als Beweis. Danke für das Zeit opfern, all denen, die sich den Film angetan haben, statt die Zeit sinnvoll zu nutzen. 😉

    Kommentare deaktiviert für Resümee Siebenschön
  • Allgemein

    Jahresendgrüße

    Mit einem Zitat aus Terry Pratchetts „Schweinsgalopp“ wünsche ich allen meinen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2015. Danke für’s Dabei-Sein, Simon „Die Menschen brauchen Phantasie,um menschlich zu sein.um den Platz zu behaupten an dem der fallende Engel dem aufsteigenden Affen begegnet.“

    Kommentare deaktiviert für Jahresendgrüße
  • Allgemein

    Siebenschön – Kahnert im TV

    Im Juni diesen Jahres hatte ich mich mal daran versucht, als Komparse in einem Film mitzuwirken. Auf der Ronneburg wurde für das Märchen „Siebenschön“ gedreht. Ich durfte in drei Rollen schlüpfen. Ein anstrengender Tag und etwas, dass ich nicht wiederholen muss. Das Ergebnis könnt ihr euch am ersten Weihnachtsfeiertag auf DasErste ansehen. Ihr entdeckt mich im Hintergrund als betrunkenen Kartenspieler, als Äpfel kaufenden Bauern und als Bauer, der vor dem König den Bückling macht. Viel Spaß beim Suchen. Siebenschön auf Das Erste am 25.12.14 um 14.15 Uhr Internetseite zu Siebenschön

    Kommentare deaktiviert für Siebenschön – Kahnert im TV
  • Allgemein,  Geschichtliches

    VE-Day – Tag der Befreiung

    Heute mal ein bisschen Geschichtsunterricht: Heute, am 8. Mai, ist der „Victory in Europe Day“ oder auch „Tag der Befreiung“. Am 8.Mai 1945 um 23:01 Uhr erfolgte die bedingungslose Kapitulation aller deutschen Streitkräfte und damit das Ende aller Kampfhandlungen des 2. Weltkrieges in Europa. Während dieser Tag in Deutschland lediglich ein Gedenktag ist, haben anderen Staaten, wie z.B. in Frankreich, Tschechien, Slowakei und der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik,  ihn zum offiziellen Feiertag erklärt. Geschichtlicher Hintergrund: Am 6.Mai 1945 begab sich eine Delegation deutscher Offiziere (Generaloberst Alfred Jodl, Generaladmiral von Friedeburg und Major i. G. Oxenius) mit Auftrag des, von Adolf Hitler testamentarisch bestimmten, Reichspräsidenten Karl Dönitz in das Hauptquartier der alliierten Truppen in…

    Kommentare deaktiviert für VE-Day – Tag der Befreiung
  • Allgemein

    Look up!

    Das Video, das Gary Turk produziert hat, sorgt für Wirbel unter Facebook, Twitter, etc. Usern. Wie immer, wenn etwas, das sich gegen Social Media und für das reale Leben ausspricht, über die kritisierten Medien verbreitet wird. Doch, wie soll man sonst die Zielgruppe erreichen? Ich persönlich finde das Gedicht, das eine Liebesgeschichte beschreibt, die es vielleicht nie gegeben hätte oder hat, hervorragend. Die Botschaft dahinter sowieso. Social Media ist Hauptbestandteil des Lebens unserer Zeit. Vielleicht wird es Zeit, mal wieder raus zu gehen.

    Kommentare deaktiviert für Look up!
  • Allgemein

    Das Leben ist strange.

    Es geschehen Dinge auf der Welt, da kann man nur ungläubig dastehen und staunen. Die Katze unserer Nachbarin hat heute, ganz Stolz eine Maus erbeutet. Sie verteidigte sie erfolgreich gegen den großen, gierigen Kater und wurde von ihrem Dosenöffnerin gelobt. Ganz Katze, hat sie sich dann den Nachmittag mit ihr vergnügt und ist durch den Garten getollt. Doch dann kam das Grauen aus einer unerwarteten Richtung. Während sie also mit ihrer Beute spielte, schlich sich das gefährlichste Wesen sanft und lautlos von hinten an, das in diesen Breiten haust. Mit einem kraftvollen Sprung stürzte es sich auf sie und biss ihr in den Rücken. Unsere Heldin war so erschrocken, dass…

    Kommentare deaktiviert für Das Leben ist strange.
  • Allgemein,  Literarisches

    Bookrix-Links

    Well folks, ich habe alle Links wieder nach gezogen. Die Bookrix-Bücher sind wieder erreichbar. Wenn euch noch etwas auffällt, gebt mir Bescheid.

    Kommentare deaktiviert für Bookrix-Links
  • Allgemein,  Literarisches

    Neues Bookrix – alles weg

    Hurra, Bookrix hat seine Webseite erneuert. Die Folge: alle Links zu meinen Geschichten sind tot. Das bedeutet, ich muss hier alle Beiträge korrigieren, die sich auf Bookrix beziehen. Das kann dauern und ist echt nervig Zudem haben sie dort auch den Gruppenkernel geändert. Das macht es extrem schwierig auf der Seite zu navigieren. Insbesondere in den Wettbewerben sind alle internen Verknüpfungen geschreddert. Ich überlege, ob ich nicht gleich auf eine andere Seite umziehe. Zumal Bookrix ganz klar die Linie eine ebook-Verlages verfolgt. Die Frage ist, wie lange überhaupt noch kostenlose Geschichten möglich sind. Vielleich ist wattpad ja eine Alternative.  

    Kommentare deaktiviert für Neues Bookrix – alles weg
  • Allgemein

    Bei ARD und ZDF

    In letzter Zeit stolpere ich immer wieder, besonders auf Facebook, auf geteilte Bilder und Beiträge gegen den allgemeinen Rundfunkbeitrag. Ich hoffe, dass all die, die zum Beispiel das „Das Letzte – Antirundfunkbeitrag“-Bild teilen, auch ihre Radios auf Privatsender schalten. Das sie keine Tages- und Sportschau, Tatort, Polizeiruf, Sportliveübertragungen sowie dritte Programme, ARTE, Phönix, BRAlpha, 3SAT, die Digitalen von ARD und ZDF mehr anschauen. Seid doch auch bitte so konsequent, keine Kulturveranstaltungen und Konzerte mehr zu besuchen, die von z.B. HR3, B3, etc. unterstützt werden (Rock am Ring/im Park, Hessentag, Sound of Frankfurt, etc.). Unterstützt fleißig die Sender deren Werbeeinahmen und Gewinn das x-fache von dem betragen und die ihr sowieso…

    Kommentare deaktiviert für Bei ARD und ZDF